Burger Lounge Website ( der XXL Burger GmbH und der Burger Lounge Stores )

Auf der uns gehörigen Seite, heißen wir Sie willkommen und Informieren Sie, welche vom Gesetz geschützten Daten bei uns anfallen, wenn Sie unsere Website besuchen und sich einzelne Seiten ansehen/anklicken, ob wir diese Daten speichern und was wir damit machen.

1. Allgemeine Hinweise

Die Datenschutzgesetze der EU schützen personenbezogene Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (eines Menschen). Hierunter fallen z.B. Name, Post- oder E-Mail-Adresse einer Person, allerdings auch die Angabe, wenn sich eine Person eine Seite angeschaut hat und wann.

2. Die Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Welche Daten fallen an und wozu nutzen wir sie?

a. Zugriff auf die Website, Abruf von Dateien

Wenn Sie unsere Website besuchen und sich eine einzelne Seite anschauen oder anklicken, rufen Sie jeweils einzelne Dateien, aus denen diese Seite besteht, ab. Der Abruf dieser Dateien wird in einer Protokolldatei ( einfache Textdatei ) gespeichert, die jeweils folgende Informationen für den einzelnen Abruf enthält:

  • Datum und Uhrzeit des Abrufes;
  • Die IP-Adresse Ihres Computers, der die Datei abgerufen hat;
  • der Name der Datei, die abgerufen wurde;
  • Status der Übermittlung (erfolgreich, fehlerhaft oder abgebrochen);
  • von welcher Seite diese Datei ursprünglich angefordert wurde und mit welchem Browser oder Betriebssystem und welcher Oberfläche die Datei angefordert wurde.

Es handelt sich hier um eine typische technische Aufzeichnung, die so gut wie jeder Webserver vornimmt.

Diese Protokollierung verwenden wir deshalb, um technische Fehler unserer Website erkennen und beheben zu können. Die Daten werden wir aber auch verwenden, um eine missbräuchliche Nutzung unserer Website aufzudecken und sie zukünftig zu verhindern. Daneben behalten wir uns die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze dieser Protokolldatei vor, um unser Websiteangebot zu verbessern. Wir werden die in dieser Protokolldatei gespeicherten Daten weder personenbezogen nutzen noch mit anderen Datenquellen zusammenführen.

b. Bestellung von Speisen und Getränken

Wenn Sie über unsere Seite Bestellungen für Speisen und Getränke aufgeben, werden personenbezogene Daten von Ihnen in Form von Bestands- und Nutzungsdaten insoweit erhoben, verarbeitet und genutzt, als dies die Auftragsabwicklung und die Inanspruchnahme der Dienste durch Sie erfordert oder Sie die Angaben hierzu freiwillig gemacht haben. Zu diesen Daten gehören Angaben zu

  • Namen
  • Firma
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • Telefonnummern, E-Mail-Adressen oder beides
  • Ihre Bestelldaten wie Datum der Bestellung und bestellte Produkte
  • Daten über die Zahlungsabwicklung, die Umsatzdaten
  • Informationen über die bereits von Ihnen bestellten Waren sowie besondere Preisen/Konditionen

Im Rahmen der Bestellabwicklung geben wir Ihre personenbezogenen Daten an den von Ihnen ausgewählten Lieferdienst weiter. Ferner ist es möglich, dass wir wie auch der von Ihnen ausgewählte Lieferdienst Ihre personenbezogenen Daten an andere Unternehmen weitergeben müssen, die mit uns bzw. dem Lieferdienst im Sinne einer erfolgreichen Auftragsabwicklung zusammenarbeiten.

Dies sind beispielsweise Leistungserbringer für die Zustellung der Speisen und Getränke an Sie oder Paymentdienstleister zur Zahlungsabwicklung. Diese Unternehmen werden strikt von uns bzw. dem jeweiligen Lieferdienst angewiesen, die übersandten Daten nur zur Auftragsabwicklung und nicht zu weiteren Zwecken, etwa zur Werbung oder Marktforschung, zu nutzen.

Eine Übermittlung der Daten an sonstige Dritte erfolgt nicht, es sei denn Sie haben dem zugestimmt oder wir bzw. der jeweilige Lieferdienst sind aufgrund gesetzlicher Bestimmungen hierzu verpflichtet bzw. dies ist aufgrund einer gesetzlichen Bestimmung ausdrücklich zulässig.

Mit vollständiger Abwicklung des Auftrages und vollständiger Zahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

c. Newsletter-Anmeldung

Bei Anmeldung zum Newsletter nutzen wir Ihre E-Mail-Adresse mit Ihrer Einwilligung für eigene Werbezwecke, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

d. Kontaktformulare

Bei einer Kontaktaufnahme mit uns mittels Kontaktformular werden personenbezogene Daten von Ihnen erhoben, wenn Sie die jeweiligen Felder des Formulars ausfüllen und die Daten absenden. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob und welche Informationen Sie uns auf diesem Wege mitteilen. Zu den erhobenen personenbezogenen Daten zählen insoweit insbesondere Ihre Kontaktdaten, wie etwa Vorname, Name, E-Mail-Adresse und optional Telefonnummer, Mobilfunknummer und Faxnummer.

Ihre Angaben werden zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, auf unserem Server gespeichert. Diese Daten werden wir nicht für Werbezwecke verwenden.

Sollten Sie uns eine Nachricht über das Kontaktformular unserer Website übermitteln, so beachten Sie bitte, dass die Daten unverschlüsselt übertragen werden, sofern dies nicht ausdrücklich anders angegeben ist. Die Vertraulichkeit und Integrität der Inhalte ist nicht gewährleistet.

3. Cookies

Auf der Webseite werden sog. Cookies eingesetzt. Das sind Datenpakete, die zwischen dem Server der Kanzleiwebseite und dem Browser des Besuchers ausgetauscht werden. Diese werden beim Besuch der Webseite von den jeweils verwendeten Geräten (PC, Notebook, Tablet, Smartphone etc.) gespeichert. Cookies können insoweit keine Schäden auf den verwendeten Geräten anrichten. Insbesondere enthalten sie keine Viren oder sonstige Schadsoftware. In den Cookies werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Die Kanzlei kann damit keinesfalls unmittelbar Kenntnis von der Identität des Besuchers der Webseite erhalten.

Cookies werden nach den Grundeinstellungen der Browser größtenteils akzeptiert. Die Browsereinstellungen können so eingerichtet werden, dass Cookies entweder auf den verwendeten Geräten nicht akzeptiert werden, oder dass jeweils ein besonderer Hinweis erfolgt, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Deaktivierung von Cookies dazu führen kann, dass nicht alle Funktionen der Webseite bestmöglich genutzt werden können. Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung des Webangebots der Kanzlei komfortabler zu gestalten. So kann beispielsweise anhand von Session-Cookies nachvollzogen werden, ob der Besucher einzelne Seiten der Webseite bereits besucht hat. Nach Verlassen der Webseite werden diese Session-Cookies automatisch gelöscht.

Zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit werden temporäre Cookies eingesetzt. Sie werden für einen vorübergehenden Zeitraum auf dem Gerät des Besuchers gespeichert. Bei erneutem Besuch der Webseite wird automatisch erkannt, dass der Besucher die Seite bereits zu einem früheren Zeitpunkt aufgerufen hat und welche Eingaben und Einstellungen dabei vorgenommen wurden, um diese nicht wiederholen zu müssen.

Der Einsatz von Cookies erfolgt außerdem, um die Aufrufe der Webseite zu statistischen Zwecken und zum Zwecke der Verbesserung des Angebotes zu analysieren. Diese Cookies ermöglichen es, bei einem erneuten Besuch automatisch zu erkennen, dass die Webseite bereits zuvor vom Besucher aufgerufen wurde. Hier erfolgt nach einer jeweils festgelegten Zeit eine automatische Löschung der Cookies.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die o. g. Zwecke zur Wahrung der berechtigten Interessen der Kanzlei nach Art. 6 Abs. 1 Satz 1 Buchst. f) DSGVO gerechtfertigt.

4. Datensicherheit im Internet

Wir sind um alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen bemüht, um Ihre personenbezogenen Daten so zu speichern, dass sie weder Dritten noch der Öffentlichkeit zugänglich sind. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, beachten Sie bitte, dass bei diesem Kommunikationsweg die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht vollständig gewährleistet werden kann. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Um Sie als Kunde zu schützen, verwenden wir bei Onlinebestellungen eine verschlüsselte Verbindung. Mittels SSL (Secure Socket Layer) werden Ihre persönlichen Daten verschlüsselt (für Dritte nicht einsehbar) über das Internet übertragen. So können Sie sicher sein, dass Ihre persönlichen Daten wie z.B. Name und Anschrift nur an unseren Server übertragen werden. Eine solche sichere Verbindung können Sie an dem Schloss-Symbol in der Statusleiste Ihres Webbrowsers bzw. an der URL in der Adressleiste, beginnend mit "https" anstelle von "http" erkennen.

5. Einwilligungen

Eine von Ihnen erteilte Einwilligung gilt für alle aktuell bestehenden Verträge und solche, die Sie in Zukunft mit uns abschließen werden. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft durch eine formlose Mitteilung uns gegenüber widerrufen.

Nachstehende Einwilligungen können Sie ggf. im Verlauf einer Bestellung oder bei der Nutzung unserer Website ausdrücklich erteilt haben:

Erlaubnis zur E-Mail-Werbung: „Ja, ich möchte zukünftig den Gratis-Newsletter der XXL Burger GMBH und Burger Lounge Stores erhalten. Er informiert sporadisch, maximal jedoch 24 mal pro Jahr, über XXL Burger GmbH und Burger Lounge Stores und die Angebote ihrer Lieferdienste. Die Angaben von Vor- und Nachnamen sind freiwillig. Ihre Daten werden ausschließlich zum Personalisieren des Newsletters verwendet. Die Daten werden von XXL Burger GmbH und Burger Lounge Stores nicht an Dritte weitergegeben. In jedem Newsletter besteht die Möglichkeit, den Newsletter abzubestellen. Lesen Sie dazu die Hinweise zum Datenschutz.“

Sofern Sie Ihre Einwilligung elektronisch erteilt haben, haben wir diese protokolliert. Entsprechend unserer Verpflichtung nach dem Telemediengesetz halten wir den Inhalt der Einwilligungen jederzeit zum Abruf bereit.

Bitte wenden Sie sich für den Widerruf Ihrer Einwilligung an den unter Ziff. 7 genannten Ansprechpartner.

6. Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz können Sie unentgeltlich Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie jederzeit verlangen, dass unrichtige Daten berichtigt, gelöscht bzw. gesperrt werden.

7. Ansprechpartner

Bei Fragen zum Datenschutz, zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an

XXL Burger GMBH
Lübecker Str. 25
22087 Hamburg
E-Mail akin@burgerlounge.de